Sturm der Gefühle

Passend zum Thema Genre von gestern Abend, heute eine Rezension zu einem Buch, um dessen Genre ich normalerweise einen großen Bogen mache: New Adult, bzw erotische Romane.
Ich habe mir jedoch dieses Jahr vorgenommen in möglichst viele Genres reinzuschnuppern.
Ich hatte das große Vergnügen und durfte „Wellenherz“ von Emily West vor Erscheinen lesen.

****Inhalt****
Die Kunststudentin Dawn lernt auf einer Party den unnahbaren Ty kennen und lässt sich auf ein Abenteuer mit ihm ein das nicht ohne Folgen bleibt.
Im Anschluss daran versucht Dawn ihr Leben neu zu ordnen, doch Ty schleicht sich immer wieder in ihre Gedanken und ihr Leben und sie muss überlegen was wirklich wichtig ist.
****Rezension****
Die Geschichte um Dawn und Ty ist mitreißend anders kann man es nicht ausdrücken. Die Sorgen von Dawn kann man gut nachvollziehen und Ty wird perfekt dargestellt – einerseits ist er ein Ekel vor dem man lieber wegrennen sollte, auf der anderen Seite ist er so faszinierend, dass man unbedingt mehr erfahren und wissen will, warum er so verkorkst ist.
****Fazit****
Ich muss sagen, dass ich mit dem Erotik-Genre und der wirklich derben Sprache nicht viel anfangen kann. Dennoch ist der Sprachstil dem Genre entsprechend und die Geschichte ist wirklich gut formuliert.
Eine Empfehlung würde ich trotzdem aussprechen, für alle Liebhaber des New Adult-Genres sogar uneingeschränkt, aber auch Liebhaber einer dramatischen Liebesgeschichte kommen hier voll auf ihre Kosten.

Emily West – Wellenherz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü