Die Rivalin der Königin

Einen wunderschönen guten Morgen,
Und weiter geht es mit all den Büchern, bei denen in ich in der letzten Zeit das Vergnügen hatte sie zu lesen und von denen ich euch noch gar nicht erzählt habe.
„Die Rivalin der Königin“ von Elizabeth Fremantle

**** Worum geht’s? ****
Penelope Deveraux wird im Alter von 18 Jahren zu einer der Hofdamen der alternden Königin Elizabeth I. Zahlreiche Bande, positive wie negative, verknüpfen sie mit dem englischen Königshaus.
Schnell findet sie sich zwischen allerlei Ränken und Intrigen wieder und geht doch selbstbestimmt und mutig ihren ganz eigenen Weg für sich und ihre große Liebe.
**** Rezension ****
Mein Verhältnis zu historischen Romanen ist ein druchaus besonderes: ich liebe sie, aber nur wenn sie das englische Mittelalter thematisieren. Die Waringham-Bücher von Rebecca Gable gehören zu meinen absoluten Lieblingen und immer wieder bin ich auf der Suche nach historischen Romanen, die mich ebenso begeistern können – und jetzt habe ich sie gefunden. Ich danke dem Bloggerportal dafür, dass sie mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben, denn Elizabeth Fremantle schreibt historische Romane genauso wie sie sein sollen – mit einem wunderbar bildhaften Schreibstil, der einen direkt ins mittelalterliche England entführt. Die Beschreibungen der prunkvollen Roben und Räume laden zum Träumen ein.
Die Figuren sind glaubwürdig und realistisch und man ist direkt in ihrer Welt gefangen und begleitet Penelope Deveraux durch ihre Welt und ihre Gefühle.
Die Intrigen am englischen Königshaus sind gut nachzuvollziehen. Dadurch fliegt man nur so durch die Geschichte um immer weiter voranzuschreiten in Penelopes Leben.
**** Fazit ****
Ich habe meine neue Autorin für historische Romane gefunden und werde mich direkt Mal auf die Suche nach weiteren Geschichten von Elizabeth Fremantle machen.
Eine absolute Empfehlung.

Elizabeth Freemantle – Die Rivalin der Königin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü