• Rezensionen

    Rezension: Adam Silvera – Was mir von dir bleibt

    Einen wunderschönen guten Abend, ja, ich weiß, die Rezensionen kommen jetzt alle geballt, aber ich muss endlich mal meinen Stapel abarbeiten. Denn irgendwie schaffe ich es zwar die Bücher zu lesen, aber die Rezensionen kommen immer zu kurz. Also habe ich mich jetzt mal hingesetzt und werde sie alle runtertippen für euch, so dass ich meine Versprechen auch endlich einlösen kann. „Was mir von dir bleibt“ habe ich als Rezensionsexemplar von der Netzwerk Agentur Bookmark bekommen und dafür bedanke ich mich recht herzlich.

  • Rezensionen

    „The Hate U Give“von Angie Thomas und fünf Gründe es zu lieben

    Einen wunderschönen Tag, bereits seit einige Zeit lese ich „The Hate U Give“ von Angie Thomas. Das es das Buch gibt, weiß ich schon eine ganze Weile, richtig ins Bewusstsein gerückt ist es mir dann, als ich mich der #bleibdu – Aktion angeschlossen habe und ich bedanke mich recht herzlich bei der Netzwerk Agentur Bookmark und cbt dafür, dass ich ein Rezensionexemplar des Buches bekommen habe. Im Rahmen der #bleibdu – Aktion werde ich auch noch einen weiteren thematischen Beitrag zu dem Buch verfassen, doch heute steht erst einmal eine Rezension an und die werde ich heute einmal ein wenig anders aufziehen. Ich bin gespannt was ihr dazu sagen werdet.

  • Rezensionen

    „In love with Adam“ von Liam Erpenbacher – And then everything is different

    Einen wunderschönen guten Morgen, in den letzten Wochen habe ich immer wieder auf Bookstagram über das Buch „In love with Adam“ gelesen – es wurden so viele wundervolle Andeutungen über das Buch gemacht, dass ich mir unbedingt selber ein Bild über die Geschichte machen wollte und glücklicherweise haben mir NetGalley und Forever ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

  • Rezensionen

    P.S. Du fehlst mir – Rezension

    Einen wunderschönen guten Morgen, Schon vor einiger Zeit habe ich „P.S. Du fehlst mir“ von Hannah Siebern gelesen (und natürlich auch artig der Autorin ein Feedback geben). Mit der Rezension hier auf dem Blog habe ich mir trotzdem Zeit gelassen und das hat einen Grund, den ich euch später noch erzählen möchte. Jetzt sprechen wir aber erstmal über das Buch.  

  • Rezensionen

    Tigerstreifenhimmel

    Einen wunderschönen guten Abend, Ich hatte euch Rezensionen versprochen, also halte ich mich jetzt auch mal daran 😀 Am Erscheinungstag hatte ich euch schon kurz von „Tigerstreifenhimmel“ von Ronja Delahaye berichtet, heute folgt dann endlich meine Rezension.

  • Rezensionen

    Aufklärung a´la Gegenwart

    Einen wunderschönen guten Abend, Aufklärung ist ein Thema, was einen eigentlich nur zweimal in seinem eigenen Leben betrifft: wenn man selber aufgeklärt wird und wenn man irgendwie vor dem Rätsel steht, den eigenen Nachwuchs aufzuklären. Aber auch hier können bei beiden Varianten Bücher durchaus helfen.

  • Rezensionen

    36 Fragen an dich

    Einen wunderschönen guten Abend, Bereits letzten Donnerstag habe ich „36 Fragen an dich“ von Vicki Grant beendet und seitdem habe ich bestimmt schon jeden Tag zweimal eine Rezension dazu angefangen, aber irgendwie habe ich nie den richtigen Ton getroffen. Heute will ich euch aber endlich von diesem Buch erzählen.

  • Rezensionen

    Mein Date mit den Sternen

    Einen wunderschönen guten Abend, Heute habe ich wieder einmal eine Rezension für euch, denn ich hatte das Glück dass ich vom Bloggerportal und dem cbj-Verlag das neue Buch von Bettina Belitz als Rezensiosexemplar zur Verfügung gestellt bekommen habe. Gestern ist „Mein Date mit den Sternen. Blaues Funkeln“ erschienen und ich habe es vor ungefähr fünf Minuten beendet und möchte euch direkt daran teilhaben lassen.

  • Rezensionen

    Zusammen sind wir Helden

    Einen wunderschönen guten Abend, Der Carlsen Verlag hat ein Willkommensangebot für Blogger und das habe ich direkt in Anspruch genommen, als ich es entdeckt hatte. Als Willkommensgruß in der Bloggerwelt habe ich „Zusammen sind wir Helden“ von Jeff Zentner erhalten und heute möchte ich euch davon erzählen.

  • Rezensionen

    Ein Jugendbuch per Excellence

    Ich habe heute das Glück, dass wir einen Brückentag haben und man mal einen Tag zur Verfügung hat für all die Dinge, die normalerweise nicht in den normalen Alltag passen (Winterreifen drauf ziehen lassen zum Beispiel). Am heutigen Brückentag möchte ich euch aber auch ein Buch vorstellen, dass morgen bei Amazon erscheinen wird und bei dem ich das Vergnügen hatte es bereits als Beta-Leserin vorab lesen zu dürfen: Sophie Fawns „Luna und David. Red Leaves“